Zentrale Notaufnahme

24 h an 365 Tagen im Jahr für Sie da

Schnelle Hilfe rund um die Uhr

 

Das Team der Zentralen Notaufnahme im St. Franziskus Krankenhaus in Eitorf ist Ihr Ansprechpartner für akute und dringliche medizinische Probleme.

Der Kontakt mit uns ergibt sich ungeplant: Sie kommen zu uns mit dem Rettungsdienst, selbstständig mit akuten und schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen oder mit einer Notfalleinweisung Ihres Hausarztes.

Wir sorgen für eine möglichst schnelle, kompetente und fachübergreifende Diagnostik und Erstbehandlung, um Sie dann in die jeweiligen Fachabteilungen des Hauses weiterzuleiten oder ambulant versorgt wieder nach Hause entlassen zu können.

Um dieses Ziel zu erreichen, steht Ihnen ein interprofessionelles und interdisziplinäres Team rund um die Uhr zur Verfügung.

 

 

Ihre Wartezeit in der ZNA orientiert sich an der Behandlungsdringlichkeit 

 

In besonderen Situationen – zum Beispiel bei Einlieferungen von Unfallopfern oder lebensbedrohlich Erkrankten durch den Rettungsdienst, die Sie in der Wartezone womöglich gar nicht bemerken, kann es zeitlich zu Verzögerungen kommen. Denn wir orientieren unsere Versorgung der Patienten an der medizinischen Dringlichkeit – nicht allein am Zeitpunkt des Eintreffens bei uns.

Die Beurteilung der Dringlichkeit wird von unserem speziell darauf geschulten Personal in enger Zusammenarbeit mit dem Aufnahmearzt durchgeführt.

Dabei gilt für uns immer: lebensbedrohliche Erkrankungen gehen vor!

 

 

Professionelle Patientenversorgung durch interdisziplinäre und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit

 

In unserem Haus wird die vorhandene Infrastruktur sinnvoll und gezielt eingesetzt, um den Notfallpatienten symptomorientiert zu therapieren. Dabei kommt es nach den eigens hierfür erstellten Richtlinien darauf an, keine Diagnostik einzusetzen, die nicht unbedingt notwendig ist.

Unsere professionelle Patientenversorgung sichern wir durch die von uns umgesetzte Notfallmedizin mit den dazugehörigen Ressourcen und Notfallstrukturen. Hierzu arbeiten wir interdisziplinär und im Team zusammen und nutzen übergreifend die Fachkompetenzen der einzelnen Abteilungen.

Es stehen uns 1 OP und 3 Behandlungszimmer sowie ein Hubschrauberlandeplatz zur Verfügung. Dies ermöglicht uns schnell und kompetent zu handeln und die richtige und beste Medizin anzuwenden.

 

 

Wenn Sie in Lebensgefahr sind …

 

… oder unter schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen leiden, rufen Sie bitte sofort den Notruf 112 an. Bei weiteren und nicht lebensbedrohlichen Notfällen wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117.

 

Für Ihre Probleme und Fragen haben wir stets ein offenes Ohr. Sprechen Sie uns jederzeit gern an. Ihr Team der ZNA

 

Alle wichtigen Notfallnummern aus der Region finden Sie hier:

Ihre Ansprechpartner

<h4>Mandy Fußwinkel</h4>

Mandy Fußwinkel

Pflegerische Leitung in der ZNA

<h4>Dr. med. Georg Stirner</h4>

Dr. med. Georg Stirner

Ärztliche Leitung in der ZNA

Skip to content