Wichtige Notfallnummern im Überblick

Rettungsdienst & Feuerwehr: 112

In akuten Notfällen, bei lebensbedrohlichen Symptomen (z.B. Bewusstlosigkeit, Krampfanfällen, Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall) rufen Sie bitte direkt den Notarzt:

Tel. 112

Polizei: 110

Die Rufnummer 110 verbindet Sie kostenlos mit der Leitstelle der Polizei, egal, ob aus dem Festnetz oder mit dem Handy.

Geben Sie am Telefon an, WER anruft, WAS passiert ist und WO es passiert ist. Legen Sie nicht einfach auf, sondern warten Sie auf Rückfragen!

Sprach- oder hörgeschädigte Menschen haben die Möglichkeit ein Not-Fax zu senden.

Fax-Nr. für Notfälle: 02241-3012620

Tel. 110

Zentrale Notaufnahme Krankenhaus: 02243-881-1004

Die Zentrale Notaufnahme des St. Franziskus Krankenhauses in Eitorf ist 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr erreichbar:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Medizinische Hilfe in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen:

Sie sind krank und die Arztpraxen sind zu? Sie sind nicht lebensbedrohlich erkrankt, können jedoch nicht bis zur nächsten Sprechzeit warten? Dann helfen Haus- und Fachärzte im ärztlichen Bereitschaftsdienst.

Sie können entweder direkt eine geöffnete Bereitschaftspraxis in Ihrer Nähe aufsuchen oder unter dieser Nummer anrufen:

Tel. 116 117

Notfallpraxis Kinder und Jugendliche: 02231-234000

Kinderärztliche Notdienstpraxis
an der Asklepios-Klinik Sankt Augustin GmbH
Arnold-Janssen-Straße 29
53757 St. Augustin

Öffnungszeiten:

Samstag, Sonntag, Feiertage: 8 – 23 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag: 19 – 23 Uhr
Mittwoch: 13 – 23 Uhr
Freitag: 14 – 23 Uhr

In den Zeiten zwischen 23 Uhr und 8 Uhr wenden Sie sich bitte direkt an die Kinderklinik.

www.kinderaerzte-im-netz.de

Tel. 02231-234000

Giftnotruf: 0228-19240

Die Informationszentrale gegen Vergiftungen am Universitätsklinikum Bonn berät 24 Stunden am Tag bei akuten oder chronischen Vergiftungen durch Medikamente, Pflanzen, Drogen, Tiere, Pilze, Haushaltsmittel oder Chemikalien. Bei lebensbedrohlichen Symptomen (z.B. Bewusstlosigkeit oder Krampfanfällen) rufen Sie bitte direkt den Notarzt unter 112.

→ Website des Giftnotrufs
 

Tel. 0228-19240

Apotheken-Notdienst: 0800-0022833

Hier erhalten Sie telefonisch rund um die Uhr Informationen zu Ihrer Notdienstapotheke.

Nutzen Sie auch die Online-Suche, um sich schnell und tagesaktuell über die notdiensthabenden Apotheken zu informieren: apothekennotdienst-nrw.de

 

Tel: 0800-0022833

Telefonseelsorge: 0800-1110111

Kostenlose und anonyme Telefonberatung bei Problemen und Krisen – rund um die Uhr. → Mehr erfahren

 

Tel: 0800-1110111
Tel: 0800-1110222

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 116 016

Das Beratungsangebot ist anonym, kostenfrei, barrierefrei und in 18 Fremdsprachen verfügbar. Selbst ohne Guthaben auf dem Mobiltelefon kann die Beratung genutzt werden. Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen und Kinder“ ist rund um die Uhr an 365 Tagen erreichbar. → Mehr erfahren

 

Tel: 116 016

Alle Angaben ohne Gewähr | Stand 19.3.2024

Skip to content