Sicherheit und Qualität – Transparenz schafft Vertrauen

Unser Ziel ist es, unseren Patienten die beste medizinische und pflegerische Versorgung und Sicherheit zu bieten.

Was können wir für Sie tun?

In multiprofessionellen und interdisziplinären Arbeitsgruppen messen, analysieren, optimieren und sichern wir stetig unsere Prozesse und die Qualität unserer Arbeit.

Hier einige Beispiele unserer Aktionen:

  • Erstellung von medizinisch-pflegerischen Standards in Anlehnung an die Empfehlungen der Fachgesellschaften
  • Patientensicherheit
    • Anwendung der aktuellen Expertenstandards
  • Zertifizierungen
    • Zertifizierung und Rezertifizierung des Qualitätsmanagements Akutschmerztherapie durch den TÜV-Rheinland
  • Regelmäßige Sitzungen der Hygienekommission
  • Regelmäßige Hygieneschulungen
  • Beteiligung an der Aktion „Saubere Hände“
  • Mitarbeit im regionalen MRE-Netzwerk (Multiresistente Erreger)
  • Verleihung des Hygienesiegels

Anregungen und Kritik

Sollte etwas in unserem Haus nicht zu Ihrer Zufriedenheit sein, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die Chance haben, uns zu verbessern.

Unsere Patientenfürsprecherin Rita Albers (Telefon: 02243 881-1621 | E-Mail senden)

und unser Pflegedienstleiter Oliver Timpanaro (Telefon: 02243 881-1605 | E-Mail senden) nehmen Ihre Anliegen gerne entgegen.

 

Informieren Sie sich gerne über die weiteren Aufgaben unserer Patientenfürsprecherin.