St. Franziskus Krankenhaus und MVZ St. Franziskus beteiligen sich an Weihnachtspaketaktion der Eitorfer Tafel

0
  • 2020_12_15_Übergabe_Tafel_Pakete

Die Eitorfer Bürgerinnen und Bürger und die Unternehmen in unserer Region hatten und haben in diesem besonderen Jahr mit unterschiedlichsten Herausforderungen zu kämpfen. Auch das St. Franziskus Krankenhaus und die Facharztpraxen des MVZ St. Franziskus blicken auf ein ereignisreiches Jahr bei der medizinischen Versorgung in Zeiten der Corona-Pandemie zurück“, erläutert Geschäftsführer Elmar Willebrand.

Klinikdirektorin Petra Nöhring ergänzt: „Wir sind seit über 100 Jahren in Eitorf verankert und spüren deshalb auch eine besondere Verantwortung für die Region. Viele Menschen verlassen sich auf uns und vertrauen uns ihre Gesundheit an. Grund genug also, etwas von diesem Vertrauen zurück-zugeben. Daher beteiligen wir uns als St. Franziskus Krankenhaus und MVZ St. Franziskus an der „Weihnachtspaketaktion der Eitorfer Tafel“.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen des Krankenhauses und der Facharztpraxen haben individuell ausgesuchte Lebensmittel für die Eitorfer Tafel gespendet. Das Krankenhaus ergänzte dies über seinen Catering-Bereich, der in der Region u. a. Kindergärten, Schulen, Seniorenheime und ambulante Pflegedienste mit Mittagessen versorgt, mit weiteren Grundnahrungsmitteln. Schülerinnen und Schüler des hauseigenen Pflegekollegs haben diese dann ebenfalls weihnachtlich dekoriert und verpackt.

„Da ist aber einiges zusammengekommen“, freut sich Paul Hüsson, Vorsitzender der Eitorfer Tafel bei der Abholung der über 60 gespendeten Pakete im Krankenhaus. „Wir betreuen aktuell über 400 Menschen in Eitorf, davon allein ca. 130 Kinder. Die Familien und auch alle anderen Kunden der Tafel werden sich sehr über diese besonderen Lebensmittel freuen.“

Jupp Gauchel, Vorstandsmitglied der Tafel Eitorf, organisiert nun mit den anderen ehrenamtlichen Helfern die Ausgabe aller im Rahmen der Weihnachtsaktion gespendeten Pakete am Freitag, 18.12.2020 in den bekannten Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße 5 in Eitorf.