St. Franziskus Krankenhaus trotz Besucherstopp für alle Patienten da!

0

Im Rhein-Sieg-Kreis hat sich die Situation im Rahmen der Corona-Pandemie weiter verschärft. Daher führen wir als Sicherheits- und Vorsichtsmaßnahme zum Schutz aller Patientinnen und Patienten, deren Angehörigen sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab sofort einen Besucherstopp ein, d. h. Besuche bei unseren stationären Patienten sind ab sofort NICHT mehr möglich.

Ausnahmen hierzu sind in begründeten Einzelfällen nur nach telefonischer Rücksprache mit dem behandelnden Arzt zu vereinbaren.

Das gesamte Leistungsangebot des Krankenhauses in den Abteilungen der Inneren Medizin, der Orthopädie und der Chirurgie läuft unverändert weiter. Patienten, die einen vereinbarten Termin im Krankenhaus haben, melden sich bitte am Empfang an. Sie werden dann von unserem Patientenservice abgeholt und in den zuständigen Bereich begleitet.

Unsere Notaufnahme ist selbstverständlich weiterhin die erste Anlaufstelle für alle akut erkrankten Patienten. Hier sind wir 24h rund um die Uhr für Sie im Einsatz. Sie erreichen unsere Notaufnahme auch telefonisch unter 02243 / 881-1004.

Die Praxen für Orthopädie und Chirurgie des im Krankenhaus befindlichen MVZ St. Franziskus sind von diesem Besucherstopp NICHT betroffen.

Wir bitten für diese Maßnahmen um Ihr Verständnis und hoffen auf Ihre Unterstützung im Sinne der Gesundheit aller!

Ihr Team der St. Franziskus Krankenhaus GmbH