Dr. Jan Kaczmarczyk ist neuer Chefarzt der Chirurgie am St. Franziskus Krankenhaus

0

Ab Mai diesen Jahres ist Dr. Jan Kaczmarczyk der neue Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie am St. Franziskus Krankenhaus in Eitorf. Der Facharzt für allgemeine Chirurgie ist seit vielen Jahren als leitender Oberarzt und Vertreter des Chefarztes im chirurgischen Bereich des Krankenhauses tätig.

von links: Falko Rapp (Geschäftsführer), Dr. Jan Kaczmarczyk (Chefarzt der Chirurgie), Dr. Georg Stirner (ärztlicher Direktor)

„Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Jan Kaczmarczyk einen sehr erfahrenen und kompetenten Mediziner nun auch für diese Leitungsposition gewinnen konnten“, so der ärztliche Direktor und Kollege aus der Orthopädie, Dr. Georg Stirner bei der offiziellen Übernahme der neuen Position.

 

 

Und Geschäftsführer Falko Rapp ergänzt: „Als Krankenhaus der Region bieten wir in Eitorf in allen Fachbereichen eine hochklassige medizinische Versorgung in einer familiären Atmosphäre. Auch Dr. Kaczmarczyk zeichnen die persönliche Betreuung seiner Patienten und die umfassende und verständliche Vor- und Nachbereitung der operativen Eingriffe aus. Der Patient steht hier spürbar im Mittelpunkt.“

Der neue Chefarzt ist zugleich Leiter des zertifizierten Hernienzentrums Siegtal. „Über den Schwerpunkt der Hernienchirurgie hinaus (u. a. Leistenbrüche, Schenkel- und Nabelbrüche, Narbenbrüche usw.) bieten wir das gesamte Leistungsspektrum im chirurgischen Bereich nach Möglichkeit minimalinvasiv an. Zukünftig wollen wir uns verstärkt der Implantation von Kathetern für die Peritonealdialyse für Patienten mit Nierenversagen, der Schilddrüsenchirurgie und der Behandlung von Krampfadern widmen“, freut sich der Chirurg auf die Fortführung seiner Tätigkeit im St. Franziskus Krankenhaus in neuer Position.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: